15.12.2018 - 03:16 Uhr Startseite | Kontakt | AGB | über mich | Datenschutz | Impressum
Aloe Vera
Aloe Vera
Aloe Vera – eine der spektakulärsten Heilpflanzen seit Menschengedenken

für Wellness, Massagen und Gesunderhaltung … lesen Sie selbst.

300 Aloearten – nur drei Arten der Aloe dienen der Gesundheit

Obwohl die Aloe in ihrem Aussehen eher einem Kaktus ähnelt, gehört sie zur Familie der Liliengewächse, ist also eine Gemüsepflanze. Bisher sind auf der ganzen Welt etwa 300 Aloearten offiziell verzeichnet, doch besitzen nicht alle heilende Eigenschaften. Deshalb kommen lediglich drei Arten in der Medizin und in der Kosmetikindustrie zur Anwendung.

Von diesen drei Arten verfügt wiederum nur die „Aloe barbadensis Miller“ nachweislich über die beste Wirkung auf die Haut und unseren menschlichen Organismus. Aus diesem Grund trägt sie allein den Namen Aloe Vera [vera = die Wahre].
Im Weiteren ist also stets die Aloe barbadensis Miller gemeint, wenn der Name Aloe Vera verwendet wird.

Aloe Vera – Chronologie der Heilpflanze

• Bereits 3000 v. Chr. wurde sie in den Vedischen Schriften aus Indien als „Quelle der Jugend“ aufgeführt.
• 1500 v. Chr. pflanzten die Ägypter die Aloe um ihre Pyramiden herum an und sie war dort als „der stumme Heiler“ bzw. das „Blut der Götter“ bekannt.
• Christopher Columbus nannte sie den „Arzt im Blumentopf“ und hatte sie bei seinen Schifffahrten immer dabei.
• Alexander der Große hatte auf seinen Schlachten stets die Aloe wegen ihrer beschleunigenden Wundheilung dabei.
• Bei den Indianern der Neuen Weit gehörte die Aloe zu den 16 heiligen Pflanzen, die wie Götter verehrt wurden
• Im China gilt die Aloe als „Mittel zur Harmonie“ und in Japan wird sie als „königliche Pflanze“ verzehrt, getrunken und eingerieben.


• Wirkungsweise
• Erfahrungsberichte
• Rabatte

 
Anmeldung zum Newsletter
© fit & vital - Elke Awdshiew